Zum Hauptinhalt springen
Kopfleistenbild

News

Abgasskandal: Landgericht Stuttgart verurteilt Daimler wegen einer unzulässigen Abschalteinrichtung zu Schadensersatz

Das Landgericht Stuttgart hat in seinem Urteil vom 25.06.2019 Daimler wegen des Verbrauchs einer unzulässigen Abschalteinrichtung zu Schadensersatz verurteilt.

Daimler hatte in dem Fahrzeug, einem Geländewagen GLK eine verbotene Abschaltungeinrichtung, nämlich ein sogenanntes „Thermofenster“, verbaut. Dieses stellt nach der Entscheidung des Landgerichts eine unzulässige Abschalteinrichtung dar.das Verhalten von Daimler sei sittenwidrig gewesen. Es festigt damit seine vorangegangenen Entscheidungen vom 07.05.2019 und 09.05.2019.

Haben Sie ein Fahrzeug, das über eine solches Thermofenster oder eine andere unzulässige Abschalteinrichtung verfügt? Wenden Sie sich an uns - wir setzen Ihre Ansprüche durch. 

 

Landgericht Stuttgart, Urteil vom 25.06.2019, AZ: 23 O 127/18